Skip to the content

Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb im Verein

Vereine brauchen (meist) Geld um die Vereinstätigkeit aufrecht erhalten zu können. Sportvereine brauchen Sportgeräte, Musikvereine Instrumente, Tierschutzvereine Futter. All dies ist sehr teuer und meist nur zum Teil durch den Mitgliedsbeitrag abgedeckt. Also brauchen Vereine noch eine zusätzliche Möglichkeit, einnahmen generieren zu können.

Genau für diesen Zweck gibt es bei steuerlich freigestellten Vereinen die Möglichkeit, wirtschaftliche Geschäftsbetrieb(e) eröffnen zu können. Bei diesen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben tritt der Verein an unternehmerstatt auf. In diesem Bereich werden also Einnahmen und Ausgaben gebucht, die mit einer wirtschaftlichen Tätigkeit des Vereins anfallen. Die Anzahl der Vereinseigenen Wirtschaftsbetriebe ist hier nicht beschränkt. Jedoch gibt es für die Steuerfreiheit hier Grenzen. So sind Vereine dann in diesem Bereich ertragssteuerfrei, wenn die Einnahmen in der Summe dieser Bereiche 35.000.-€ im Jahr nicht übersteigt. Wird diese Grenze überschritten, der Gesamtüberschuss in diesen Bereichen ist aber in Summe unter 5.0000.-€ ist auch dies steuerfrei. Nur wenn also die Höhe der Einnahmen größer als 35.000.-€ ist und dabei der Überschuss mehr als 5.000.-€ beträgt ist der Überschuss oberhalb der 5.000.-€ steuerpflichtig. In den nächsten Tagen, werden ich den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb weiter erklären.

Support

Rufen Sie uns an
Wir beraten Sie gerne!
 
+49 (0) 8721 / 50648-89
Mo - Fr von 8:00 - 17:00 Uhr

Oder per Mail an die
info@netxp-verein.de

Schreiben Sie uns
Wir antworten umgehend!

Online-Schulungen
Schulungenstermine 
Alle Schulungsvideos
 

Vereinsverwaltung

Mit der komfortablen Online-Vereinsverwaltung arbeiten Sie in Ihrem Verein mit beliebig vielen Benutzern und nur EINEM Datenbestand. Diese Daten werden zentral auf einem gesicherten Server gespeichert. Ihren Benutzern können Sie verschiedene Rechte zuweisen. Natürlich verwalten Sie in Netxp:Verein auch Ihre Beiträge, als fixe Beiträge oder altersabhängig dynamische Beiträge.

Förderverein der UNITAS Nachwuchsarbeit e.V.

Seit mehr als 15 Jahren arbeite ich ehrenamtlich für die DJK Unitas Haan und erledige die Mitgliederverwaltung sowie die Buchhaltung des Vereins, der zugehörigen Jugendspielgemeinschaft und des Fördervereins. In dieser Zeit habe ich schon mehrere Vereinsverwaltungsprogramme kennen gelernt. Seit ein paar Monaten arbeiten wir nun mit  Netxp:Verein und wir sind absolut begeistert. Das Programm ...

Testen Sie Netxp:Verein

Wir können Ihnen viel erzählen. Nehmen Sie uns beim Wort.

Wir sind von unseren Lösungen überzeugt. Deshalb dürfen Sie uns gerne und ausgiebig testen.
Für Ihre Tests steht Ihnen der volle Funktionsumfang zur Verfügung.
Wir haben mit unserem Produkt und Services die überzeugenden Antworten.