Skip to the content

Sachspendenquittungen ist eine Stolperfalle

Bei Vereinen durchaus beliebt und gängige Praxis, ist das Ausstellen von Sachspendenquittungen als Vergütung für erbrachte Dienstleistungen oder Warenübergaben durch Spender.

Jedoch ist die Gesetzeslage bei den Sachspenden ziemlich kompliziert und von einer Vielzahl von Bestimmungen eingeschränkt. So darf die Höhe der Sachspendenquittung, nur die Einstandskosten der Dienstleistung oder Ware umfassen. Erbringt also ein befreundetes Unternehmen beispielsweise Baggerarbeiten für Ihren Verein, darf die Höhe der Sachspendenquittung nur den Einstandspreis für diese Baggerarbeiten abdecken. Und genau hier wird es kompliziert, da auch noch ein Dokument zur Preisermittlung vorliegen muss, um die Quittung ausstellen zu dürfen. Eine Kalkulation werden Sie aber vom Baggerbetrieb nicht erhalten und können so auch keine Sachspendenquittung ausstellen. Ein weiteres Beispiel wäre die Lieferung einer Couch für das Vereinsheim. Spender ist das örtliche Möbelhaus, das diese Couch über mehrere Monate nicht verkaufen konnte. In diesem Fall darf die Sachspendenquittung nur über den Betrag ausgestellt werden, mit dem die Couch in den Büchern des Möbelhauses steht, also den Einkaufspreis, diesen werden Sie aber mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit nicht bekommen und können auch so keine Sachspendenquittung ausstellen. Wer mehr über dieses Thema erfahren will, sollte auf die Webinareinladungen achten, da in naher Zukunft ein Webinar zu diesem Thema stattfinden wird.

Support

Rufen Sie uns an
Wir beraten Sie gerne!
 
+49 (0) 8721 / 50648-89
Mo - Fr von 8:00 - 17:00 Uhr

Oder per Mail an die
info@netxp-verein.de

Schreiben Sie uns
Wir antworten umgehend!

Online-Schulungen
Schulungenstermine 
Alle Schulungsvideos
 

Vereinsverwaltung

Mit der komfortablen Online-Vereinsverwaltung arbeiten Sie in Ihrem Verein mit beliebig vielen Benutzern und nur EINEM Datenbestand. Diese Daten werden zentral auf einem gesicherten Server gespeichert. Ihren Benutzern können Sie verschiedene Rechte zuweisen. Natürlich verwalten Sie in Netxp:Verein auch Ihre Beiträge, als fixe Beiträge oder altersabhängig dynamische Beiträge.

SV Medizin 1950 e. V. Bad Liebenstein

Wir sind ein mittelgroßer Verein mit ca. 300 Mitgliedern und derzeit 6 Sparten, die in der "Verwaltung" eigenständig sind. Bei der Suche nach einer neuen Vereinssoftware war uns wichtig, dass es allen Nutzern möglich ist auf die aktuellen Daten zuzugreifen. Durch die webbasierte Lösung dieser Vereinssoftware wurde eine zentraler Datenbestand geschaffen, der viele Möglichkeiten zulässt. Zu Beginn ...

Testen Sie Netxp:Verein

Wir können Ihnen viel erzählen. Nehmen Sie uns beim Wort.

Wir sind von unseren Lösungen überzeugt. Deshalb dürfen Sie uns gerne und ausgiebig testen.
Für Ihre Tests steht Ihnen der volle Funktionsumfang zur Verfügung.
Wir haben mit unserem Produkt und Services die überzeugenden Antworten.